Sprache auswählen: DE | EN
logo
Werner Lampert » Presse » Die Kuh - Eine Hommage

Die Kuh - Eine Hommage

Das wohl umfassendste Werk zum Thema Rinder der Welt. Ästhetisch beeindruckend und mit zahlreichen wissenswerten Informationen zu Abstammung, Lebensräumen und Charakter der Tiere.

Sie nährten und wärmten, sie bekleideten und begleiteten uns die letzten 10 000 Jahre. Unvorstellbares leisteten diese Tiere und ließen uns dabei nie im Stich. Ohne die Domestikation der Wildrinder wäre die Erfolgsgeschichte des Homo sapiens so nicht möglich gewesen.

Dieses Buch ist eine Hommage und Liebeserklärung von Bio-Pionier Werner Lampert an die ursprünglichen Kuhrassen und Wildrinder unserer Erde und ein Appell, die Artenvielfalt zu schützen und achtsamer mit diesen heiligen Geschöpfen, die gleichsam Familienmitglied und Nahrungsquelle sind, umzugehen. Denn im Zuge der Massentierhaltung sind sie vom Aussterben bedroht.

Begleiten Sie Werner Lampert und sein Fotografen-Team auf ihrer unglaublichen Reise zu den seltensten Kühen und zur Wurzel unserer Zivilisation.

„Jahrtausendelang zogen wir mit ihnen durch Kontinente, wir querten Berge und Meere mit ihnen, unseren treuen, uns immer zugewandten und unterstützenden Gefährten. Seien wir ihm durch unsere Zuneigung nahe, unserem Gefährten Rind.“
Werner Lampert

Werner Lampert
DIE KUH
EINE HOMMAGE
Format: 26 x 29,8 cm, 480 Seiten, 230 Farbfotografien
teNeues Buchverlag
ISBN: 978-3-96171-178-9

<Jetzt vorbestellen>

© Werner Lampert GmbH, Foto Ramona Waldner
Ankole © Werner Lampert GmbH, Foto Ramona Waldner
Criollo patagónico © Werner Lampert GmbH, Foto Ramona Waldner
Eringer © Werner Lampert GmbH, Foto Judith Benedikt
Hariana © Werner Lampert GmbH, Foto Ramona Waldner
Maremmana © Werner Lampert GmbH, Foto Ramona Waldner
Präriebison © Werner Lampert GmbH, Foto Ramona Waldner
Sacha Ynaga © Werner Lampert GmbH, Foto Ramona Waldner
Salers © Werner Lampert GmbH, Foto Ramona Waldner
Shorthorn © Werner Lampert GmbH, Foto Ramona Waldner
Tiroler Grauvieh © Werner Lampert GmbH, Foto Ramona Waldner

An JournalistInnen verschicken wir Fotos auch in voller Auflösung, wenden Sie sich dazu bitte an info@pruefnach.at